AKTUELLES

18.11.2016|Pressemitteilung der SPD Main-Taunus

Veranstaltung "Freihandelsabkommen - Öffnung oder Ausgrenzung?"

Die SPD Main-Taunus lädt alle Interessierten ganz herzlich zur Veranstaltung "Freihandelsabkommen – Öffnung oder Ausgrenzung?“, am 24. November 2016, 18.00 - 20.00 Uhr, nach Hofheim ein. Im Hofheimer Kino "Cinepark", Chinonplatz 6, referieren der Vorsitzende der SPD Hessen, Thorsten Schäfer-Gümbel und Bernd Lange, MdEP, Vorsitzender des Handelsausschusses des Europäischen Parlaments und TTIP-Berichterstatter.

Weiterlesen

Das Thema Rente ist ein Dauerbrenner auf der politischen Bühne, nicht nur zu Wahlkampfzeiten – und es bewegt auch die Menschen in unserer Gesellschaft. Die SPD Main-Taunus hat am 17. November mit den Bürger_innen des Main-Taunus-Kreises zum Thema „ Rente – quo vadis?“ diskutiert.

Weiterlesen
17.11.2016|Pressemitteilung (Kreistagsfraktion)

Fortschritt des Breitbandausbaus freut SPD-Kreistagsfraktion

Weiße Flecken auf der Breitband-Landkarte auch dank Hartnäckigkeit der SPD getilgt. „Der fortschreitende Breitband-Ausbau bringt unseren Kreis endlich auf Augenhöhe mit vergleichbaren Regionen. Schnelles Internet ist ein wichtiger Standortfaktor und für viele Menschen beruflich und privat mittlerweile unerlässlich“, stellt der Flörsheimer Bürgermeister und Vorsitzende der SPD-Main-Taunus, Michael Antenbrink, fest. Und weist darauf hin: „Dass hier nun merkliche Fortschritte erzielt wurden, ist...

Weiterlesen
13.11.2016|Pressemitteilung (Kreistagsfraktion)

„Integration braucht ein klares Gesamtkonzept“

Die SPD-Kreistagsfraktion rückt in der anstehenden Debatte um den Kreishaushalt auch das Thema Integration in den Fokus und fordert in einem Antrag ein klares Gesamtkonzept zum Thema Migration und die deutliche Aufstockung der dafür bereitgestellten Mittel. „Wir wollen hier ein Konzept sehen, das Hand und Fuß hat“, fordert Julia Ostrowicki, die sozialpolitische Sprecherin der SPD-Kreistagsfraktion. „Mit einem umfassenden Konzept könnten weitere, bereits andernorts wirksame, Projekte gestartet...

Weiterlesen

Dr. Ilja-Kristin Seewald als SPD Bundestagskandidatin des Wahlkreises 181 gewählt

Auf ihrer Wahlkreiskonferenz in Kelkheim wählten die SPD Delegierten aus dem Main-Taunus Kreis, Königstein, Kronberg und Steinbach Dr. Ilja-Kristin Seewald mit 99 Prozent zu ihrer Bundestagskandidatin für den Wahlkreis 181. Die Zeit ist reif, dass eine sozialdemokratische Bundestagsabgeordnete den Wahlkreis in Berlin vertritt, so die Meinung der großen Mehrheit der Delegierten.

Weiterlesen

Der Countdown läuft – SPD will die Zeit bis zur Bundestagswahl 2017 nutzen: Der Unterbezirksvorstand der SPD Main-Taunus spricht sich für Dr. Ilja-Kristin Seewald als Kandidatin für den Wahlkreis 181 (Main-Taunus-Kreis plus Steinbach, Königstein und Kronberg) aus.

 

 

Weiterlesen
07.10.2016|Main-Taunus-Kreis (Pressemitteilung)

Georg Einhaus Kandidat der SPD fürs Landratsamt

Mit den Stimmen von 96 Prozent der anwesenden SPD-Mitglieder nominierte die SPD Main-Taunus Georg Einhaus am vergangenen Mittwoch als Kandidaten für die Landratswahl im kommenden Jahr. „Ich kann mir keinen besseren Kandidaten vorstellen“, so Michael Antenbrink, Vorsitzender der SPD Main-Taunus und Bürgermeister von Flörsheim, und führt weiter über die besonderen Qualitäten des Kandidaten aus: „Er genießt das volle Vertrauen der Mitglieder der SPD. Als Abteilungsleiter in der Landesbank Baden- ...

Weiterlesen

Der Vorstand der SPD Main-Taunus schlägt Georg Einhaus, Hofheim, als Kandidat für die Landratswahl vor.

„Ich kann mir keinen besseren Kandidaten vorstellen“ so Michael Antenbrink, Vorsitzender der SPD Main-Taunus. „Georg Einhaus genießt das vollständige Vertrauen der Mitglieder der SPD. Als Abteilungsleiter in der Landesbank Baden-Württemberg, Standort Mainz bringt er eine hohe wirtschaftliche und finanzpolitische Erfahrung mit.“

 

Weiterlesen

Mit der Änderung der Hauptsatzung hat die neue Kreiskoalition aus CDU, FDP und Bündnis 90 / Die Grünen in der Kreistagssitzung vom 19. September den Weg für einen weiteren hauptamtlichen Beigeordneten bereitet. Der soll aus den Reihen der Grünen kommen. Rund 800.000 Euro wird dieser Posten den Steuerzahler im Main-Taunus-Kreis für vier Jahre kosten, wie eine Anfrage der SPD-Kreistagsfraktion ergab.

„Diesen Posten braucht der Main-Taunus-Kreis nicht. Wie hier Steuergeld für parteitaktische...

Weiterlesen

In der Kreistagssitzung am 11. Juli behauptete der AfD-Fraktionsvorsitzende Hendrik Lehr in seinem Redebeitrag, dass Gewalt und Übergriffe gegenüber Mädchen und jungen Frauen durch Flüchtlinge im Main-Taunus-Kreis zunehmen würden. Weiter äußerte er, dass Auseinandersetzungen wegen ethnischer Konflikte in Flüchtlingsunterkünften an der Tagesordnung seien. Dass Lehr selbst Polizist ist, verstärkte die Wirkung der Aussage auf die Zuhörer. Empört reagierte der SPD-Fraktionsvorsitzende Karl Thumser:...

Weiterlesen

Termine

Kontakt

Werner Moritz-Kiefert

Vorsitzender

Friedrich-Ebert-Straße 31 B
65830 Kriftel