AKTUELLES

21.11.2017|SPD Main-Taunus (Pressemitteilung)

Viele neue Gesichter neben Antenbrink

Flörsheims Bürgermeister Michael Antenbrink bleibt Vorsitzender, daneben gibt es einige Veränderungen im Vorstand beim Parteitag der SPD Main-Taunus - „Wenn sich neue Entwicklungen ergeben, muss man manchmal seine Meinung überdenken“ - das gelte - passend nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen - tagesaktuell für die Bundespolitik, wie auch für ihn persönlich, betonte gleich zu Beginn Michael Antenbrink, bisheriger und neuer Vorsitzender der SPD Main-Taunus. 86 Prozent Zustimmung erhielt er...

Weiterlesen

Die Überschüsse aus dem Kreishaushalt 2016 in Höhe von 15 Millionen Euro sollen an die Städte und Gemeinden des Main-Taunus-Kreises entsprechend ihrer Einwohnerzahl ausgeschüttet werden. Das fordert die SPD-Kreistagsfraktion.

 

 

Weiterlesen
09.10.2017|Wiesbadener Kurier (Presseartikel)

SPD sieht Landrat bei Projekten als Bremser

Die SPD-Kreistagsfraktion wirft der Kreisspitze mangelndes Engagement für die Umsetzung der Radschnellwege und allgemein die zögerliche Bearbeitung von Aufgaben und Projekten vor. Im Januar dieses Jahres hatte die SPD-Kreistagsfraktion den Antrag gestellt, ein Konzept für den Bau von Radschnellwegen im Kreis zu erstellen. Fast ein dreiviertel Jahr hätten die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses auf Auskunft gewartet, ob und wann es mit den Radschnellwegen endlich vorangehe. Seit der...

Weiterlesen
28.09.2017|Kreistagsfraktion (Pressemitteilung)

„Nach dieser Zeit kann man Fortschritte erwarten“

SPD-Kreistagsfraktion kritisiert das mangelnde Engagement des Kreises für die Umsetzung der Radschnellwege und allgemein die zögerliche Bearbeitung von Aufgaben und Projekten - Im Januar dieses Jahres hatte die SPD-Kreistagsfraktion den Antrag gestellt, ein Konzept für den Bau von Radschnellwegen im Main-Taunus-Kreis zu erstellen. Fast ein dreiviertel Jahr warteten die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses auf Auskunft, ob und wann es mit den Radschnellwegen im MTK endlich vorangeht. Seit...

Weiterlesen
18.09.2017|Wiesbadener Kurier (Presseartikel)

Biosphärenregion und niemand weiß Bescheid

KREISTAG SPD kritisiert, dass politische Gremien nicht informiert wurden / Flörsheim, Hochheim, Hofheim und Eppstein sind „Gebietskulisse“ - MAIN-TAUNUS - Wie bitte – Biosphärenregion? Deutlich pikiert zeigte sich die SPD in der Kreistagssitzung über die Art und Weise, wie die Informationen über die Machbarkeitsstudie zu einer Biosphärenregion Wiesbaden/Rheingau-Taunus/Mainspitze zu den politisch Verantwortlichen gelangt sind.

 

 

Weiterlesen

Am Sonntag, den 17. September 2017, ab 9.30 Uhr, im Herrenhaus in Sulzbach, diskutieren Olaf Scholz, Erster Bürgermeister von Hamburg, Dr. Ilja-Kristin Seewald, Bundestagskandidatin, und Nancy Faeser, Innenpolitische Sprecherin der SPD Landtagsfraktion und Generalsekretärin der SPD Hessen, gemeinsam mit den Bürger*innen über das Thema "Bezahlbarer Wohnraum".

Interessierte sind herzlich zum gemeinsamen Frühstück eingeladen!

Weiterlesen
12.09.2017|Kreistagsfraktion (Pressemitteilung)

„Das ist ein guter Standort“

Hattersheimer SPD-Kreistagsabgeordnete begrüßen Entscheidung für dritte Grundschule - Der Main-Taunus-Kreis hat in dieser Woche den Kreistagsabgeordneten mitgeteilt, dass in der Hattersheimer Kernstadt eine neue Grundschule gebaut werden soll. „Wir als SPD begrüßen diese Entscheidung, weil sie dem Umstand Rechnung trägt, dass Hattersheim sehr stark gewachsen ist und dies auch in den kommenden Jahren tun wird“, erklärt die Gruppe von Hattersheimer SPD-Kreistagsabgeordneten, die neben der...

Weiterlesen
08.09.2017|Kreistagsfraktion (Pressemitteilung)

Ja zur Machbarkeitsstudie, nein zum schlechten Stil der Kreisspitze

Die SPD-Kreistagsfraktion signalisiert Zustimmung zu einer Machbarkeitsstudie zur UNESCO-Biosphärenregion Wiesbaden/Rheingau-Taunus/Mainspitze, beklagt aber den schlechten Stil der Verantwortlichen im Kreis. - „Gegen die Prüfung der Möglichkeit einer UNESCO-Biosphärenregion haben wir keine Einwände und stehen dem Projekt offen gegenüber, auch wenn sich für uns bei einigen Punkten Fragen ergeben“, stellt Dr. Philipp Neuhaus, Pressesprecher der SPD-Kreistagsfraktion Main-Taunus, gleich klar, „aber...

Weiterlesen
06.09.2017|Kreistagsfraktion (Pressemitteilung)

KATWARN: SPD startet neuen Anlauf im Kreistag

Die SPD-Kreistagsfraktion stellt in der nächsten Kreistagssitzung den Antrag, das ergänzende Warn- und Informationssystem KATWARN im Main-Taunus-Kreis einzuführen - KATWARN ergänzt im Katastrophenfall die hergebrachten Kommunikationswege wie Lautsprecher und Radiodurchsagen durch Warnmeldungen auf Smartphones per App, SMS oder Email. Die vom Fraunhofer-Institut entwickelte und von den öffentlichen Regionalversicherern weiterentwickelte und betriebene Anwendung hat mittlerweile 2,5 Millionen...

Weiterlesen

SPD-Kreistagsfraktion fordert nach Vorlage des Jahresabschlusses 2016 neuerlich und vehement die Entlastung der Kreiskommunen durch eine deutliche Senkung der Kreisumlage - Die Kreisumlage soll rückwirkend zum 01.01.17 um 1,9 Prozent sinken. Das fordert die SPD-Kreistagsfraktion Main-Taunus in ihrem Antrag zur nächsten Kreistagssitzung. Mit einem Nachtragshaushalt für 2017 sollen die Städte und Gemeinden des Kreises für das laufende Jahr damit um fast 10 Millionen Euro entlastet werden. Das Geld...

Weiterlesen

Termine

Kontakt

Werner Moritz-Kiefert

Vorsitzender

Friedrich-Ebert-Straße 31 B
65830 Kriftel