ANTRÄGE IN DER GEMEINDEVERTRETUNG

22.11.2013|

Anfrage Energiebeauftragte

Die SPD-Fraktion fragt an: Hält es der Gemeindevorstand für zielführend, in eigenen Gebäuden und Einrichtungen sowie für Liegenschaften, welche anderen zur Nutzung überlassen werden, eigene und dort eingesetzte Beschäftigte als Energie-Beauftragte einzusetzen, um die teilweise erheblich zu hohen Energie- und Wasserverbräuche zu reduzieren?

 

Welche weiteren oder anderen Maßnahmen hält der Gemeindevorstand für geeignet, um dieses Ziel zu erreichen?

Anfrage Energiebeauftragte

 

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren des Gemeindevorstandes,

 

die SPD-Fraktion fragt an: Hält es der Gemeindevorstand für zielführend, in eigenen Gebäuden und Einrichtungen sowie für Liegenschaften, welche anderen zur Nutzung überlassen werden, eigene und dort eingesetzte Beschäftigte als Energie-Beauftragte einzusetzen, um die teilweise erheblich zu hohen Energie- und Wasserverbräuche zu reduzieren?

Welche weiteren oder anderen Maßnahmen hält der Gemeindevorstand für geeignet, um dieses Ziel zu erreichen?

 

Begründung:

Ein wesentlicher Faktor bei den gemeindlichen Ausgaben ist der Verbrauch von Energie und Wasser. Ziel muss es daher sein, Verbesserungen herbei zu führen und damit die entstehenden Kosten mittelfristig deutlich zu senken.

Ein Mittel dazu ist es aus Sicht der SPD-Fraktion, die Kompetenz der Beschäftigten zu nutzen. Wenn es gelingt, Mitarbeiter/innen und Nutzer in den unterschiedlichen Gebäuden und Einrichtungen der Gemeinde in ihrer Verantwortlichkeit für Energieeinsparungen zu interessieren, gegebenenfalls zu schulen und  zu beteiligen kann einiges erreicht werden. Dabei ist es hilfreich - das zeigt sich in benachbarten Kommunen - Energiebeauftragte zu benennen. Sie können einerseits auf den sparsamen Umgang mit Energie hinwirken und andererseits helfen, alte Geräte als „Strom- und Wasserfresser“ zu erkennen und deren Austausch einzuleiten.

Termine

25.04.2019 |
Europa im Gespräch
Bürgerhaus, Am Marktplatz 1-2 65824 Schwalbach Mit Katarina Barley, SPD Spitzenkandidatin Europawahl und Nancy Faeser MdL
27.04.2019 |
ASF-Flohmarkt zwecks Spenden für benachteiligte Kinder in Bad Soden
Hasselgrundhalle, Gartenstraße 2a 65812 Bad Soden am Taunus
01.05.2019 |
1.Mai Feier
Kleingartenanlage Am Glockwiesenweg 65795 Hattersheim Gast: Heidemarie Wieczorek-Zeul, Bundesministerin a.D. Livemusik mit der Band Twinset, selbstgebackener Kuchen und Kaffee, Leckeres vom Grill, kühles Bierchen, Wein usw..
03.05.2019 |
Europa Food-Truck mit Infos zur Europawahl und leckeren Waffeln
Rathausplatz 65439 Flörsheim
03.05.2019 | Flörsheim
Europa, lasst uns reden
Podiumsdiskussion zum Thema Europa Kulturscheune, Rathausplatz 5 65439 Flörsheim Zu Gast Thorsten Schäfer-Gümbel, Vorsitzender SPD Hessen und Vivien Constanzo, Europakandidatin Listenplatz 26

Kontakt

Werner Moritz-Kiefert

Vorsitzender

Friedrich-Ebert-Straße 31 B
65830 Kriftel